//Google opt-out //Google Anlalytics
Kino-zeit

kino-zeit.de

Arthouse - Film & Kino

Suche
2018 02/01

Die tägliche TV-Schau: Dienstag, 02.01.2018

Tags: Mervyn LeRoy, TV-Tipps, Robert Redford, Curtis Hanson, Dominik Graf, Billy Wilder, Walter Hill, Susanne Bier, Lola Randl, Dome Karukoski, Géza von Cziffra, Franz Antel

Das Vorschaubild in Schwarzweiß wird Kleine tapfere Jo nicht gerecht, denn eigentlich erstrahlt das 1949er Schwesterndrama des Regisseurs und Produzenten Mervyn LeRoy (Der Zauberer von Oz) in den schönsten Technicolor-Farben.


(Bild: Kleine tapfere Jo; Copyright: Warner Bros.)

Kleine tapfere Jo ist eine von unzähligen Verfilmungen des in den USA bis heute beliebten Jugendromans Little Women von Louisa May Alcott. Unter anderem Dank seiner Besetzung ist er aber eine der schönsten Adaptionen: Elizabeth Taylor und Janet Leigh spielen zwei der jungen Schwestern. Am wichtigsten ist jedoch die Perspektive der ungestümen Jo (June Allyson), die niemals heiraten will um ihr Leben der Schriftstellerei zu widmen. Das ist allerdings gar nicht so selbstverständlich, denn wir befinden uns in einer Kleinstadt in Massachusetts zur Zeit des Sezessionskrieges. Der Vater kämpft an der Front, das Geld ist knapp, und so müssen die Schwestern ständig befürchten an den wohlhabendsten Verehrer verheiratet zu werden. Kleine tapfere Jo ist ein Coming-of-Age-Film über vier junge Frauen, die sich trotz der Konventionen ihrer Zeit nichts vorschreiben lassen.

Kleine tapfere Jo von Mervyn LeRoy mit Elizabeth Taylor, Janet Leigh und June Allyson, 20:15 Uhr auf Arte


Außerdem zu sehen:

Aus der Mitte entspringt ein Fluss von Robert Redford, 20:15 Uhr auf ServusTV

In den Schuhen meiner Schwester von Curtis Hanson, 20:15 Uhr auf SuperRTL

Zielfahnder - Flucht in die Karpaten von Dominik Graf, 22:10 Uhr im WDR

Das Mädchen Irma La Douce von Billy Wilder, 22:25 Uhr auf 3sat

Long Riders von Walter Hill, 22:35 Uhr auf ServusTV

The Night Manager (1) von Susanne Bier, 23:00 Uhr im ZDF

Die Erfindung der Liebe von Lola Randl, 00:10 Uhr im BR

Helden des Polarkreises von Dome Karukoski, 00:20 Uhr auf Tele5

Die Fledermaus von Géza von Cziffra, 02:35 Uhr auf 3sat

Hallo, Dienstmann von Franz Antel, 04:20 Uhr auf 3sat

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Times; color: #000000; -webkit-text-stroke: #000000} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Times; color: #000000; -webkit-text-stroke: #000000; min-height: 14.0px} p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Times New Roman'; color: #000000; -webkit-text-stroke: #000000} p.p4 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Times New Roman'; color: #000000; -webkit-text-stroke: #000000; min-height: 15.0px} span.s1 {font-kerning: none} span.s2 {text-decoration: underline ; font-kerning: none}


MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Beitrag (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)



Noch keine Meinungen zu diesem Beitrag