//Google opt-out //Google Anlalytics
Kino-zeit

kino-zeit.de

Arthouse - Film & Kino

Suche

San Sebastian 2013 Blog


2013 09/26

Filmfestival San Sebastian: Tag 4

Wenn man unterschiedliche Festivals besucht, beginnt man, den Ländern in denen man sich aufhält, eine Festivalkultur anzudichten. In Italien beispielsweise sind die Ellenbogen das wichtigste Körperteil, um sich im Kampf um Arbeitsplätze im Presseraum oder den schnellen Espresso zwischen zwei Screenings durchzusetzen. Das hervorstechendste Merkmal des spanischen Festivalpublikums wiederum ist die Resonanz.

Mehr lesen

2013 09/26

Filmfestival San Sebastian 2013: "Vivir es fácil con los ojos cerrados" von David Trueba

Spanien im Jahr 1966. Es ist die Zeit der Franco-Diktatur, aber auch die Zeit der Beatles und des Auf- und Ausbruchs einer ganzen Generation. In diesem Spannungsfeld begegnen sich drei Menschen unterschiedlicher Generationen. Ein etwa 40jähriger Lehrer, voller Optimismus und naiver Freude, und zwei junge Menschen, die vor den Restriktionen ihres jeweiligen Lebens fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise nach Almería, wo sich John Lennon gerade im Rahmen der Dreharbeiten zu Wie ich den Krieg gewann (How I Won the War) aufhält.

Mehr lesen

2013 09/26

Filmfestival San Sebastian 2013: "Of Horses and Men" von Benedikt Erlingsson

Island ist stolz auf seine Ponys. Nicht nur weil sie die Herzen von fleißigen Wendy-Leserinnen höher schlagen lassen, sondern auch weil diese Pferderasse trotz ihrer geringen Größe über außerordentliche Kräfte verfügt und problemlos erwachsene Reiter tragen kann. Und so ist Of Horses and Men in gewisser Weise eine Hommage an diese Tiere. 

Mehr lesen

2013 09/25

Filmfestival San Sebastian: Tag 3

Ich liebe Pintxos. Diese kleinen belegten Brote, die liebevoll mit den eigenartigsten Zusammenstellungen bestückt sind, die man sich vorstellen kann: Ei, Garnele, Blutwurst auf Weißbrot mit Tomate? Kein Problem. Unter den Kollegen werden sie inzwischen "Journalisten-Essen" genannt, weil man in Windeseile in die nächste Bar rennen kann, sich den Teller damit voll schaufeln (sogar zum Mitnehmen geht) und sie quasi in der Schlange vorm Kino in sich reinstopfen kann.

Mehr lesen

Seiten: 0 1 2 3 4 5 Nächste Seite