//Google opt-out //Google Anlalytics
Kino-zeit

kino-zeit.de

Arthouse - Film & Kino

Suche

UCI Kinowelt Annenhof, Graz


Kinoinfos

Kinocenter in Graz / Österreich mit 8 Leinwänden und 2008 Sitzplätzen

Saalinformationen

Saal Nr. Anzahl Plätze Soundsystem

Bewerte und kommentiere

Noch nicht genügend Bewertungen

  • Wählen Sie ihre Bewertung

Ihre Bewertung war erfolgreich

Sie können einen Film nur
1 mal pro Tag bewerten.



Bisherige Meinungen

Von: Michael@Rath.com am: 16.02.2014

Na sowas! Keine zwei Stunden später kam noch am Sonntag eine sehr freundliche und professionelle Antwort und als Draufgabe gibts zwei Freikarten als Entschädigung. Herzlichen Dank an Frau Gaßler.

Von: Michael@Rath.com am: 16.02.2014

Sehr geehrtes UCI-Team, ich liebe das Kino! Es beginnt mit dem dem ersten Schwall Popcorngeruch im Foyer. Es geht weiter mit dem netten Plausch an der Natchos-Theke und dem von Vorfreude geprägten Betreten des Kinosaales. Werbung und endlich der Film. Freude pur. Dann beginnt nach einem richtig guten Film der Abspann. Die Phase, die hilft von der Filmwelt wieder langsam in die echte zurück zu kehren. Doch mit der ersten Zeile wird das Saallicht plötzlich voll aufgedreht. Was für ein Schreck! Und wenige Sekunden später kommen die Putzkolonen. Jetzt wird es richtig ungemütlich. Obwohl noch nicht einmal die Schauspieler aufgezählt sind. Und dann gehen auch noch die Spots auf der Bühne ein und blenden richtig. Das kann ja nicht sein. Dabei ist es u.a. gerade der Abspann, den das Kino dem Fernsehen als Vorteil entgegen halten kann. Als wir versuchten unsere Enttäuschung an der Kasse loszuwerden, ging dies gründlich in die Hose. Herr Zotter R. hörte scheinbar gelangweilt zu und meinte nur lapidar, "ich kann da nichts machen. Aber ich könnte Karten verkaufen". Er meinte wohl, wenn wir endlich weg wären. Wir sollten ein eMail schreiben. Zusammenfassend ist da gestern Abend Einiges falsch gelaufen. Ganz besonders an der Kasse! Ich bin richtig gespannt, was Ihnen einfält um uns diesen Abend im Nachhinein noch zu retten. Film ab also für den Customer Care. MfG aus Graz Michael Rath