//Google opt-out //Google Anlalytics
Kino-zeit

kino-zeit.de

Arthouse - Film & Kino

Suche
2017 12/09

Der Filmtag im Überblick: 12. September - Visionen

Juliette Binoche ist dafür bekannt, mit spannenden FilmemacherInnen zusammenzuarbeiten. In diesen Tagen wurden uns gleich zwei neue Projekte von ihr angekündigt. Zum einen stößt sie zum Cast um Robert Pattinson und Mia Goth in Claire Denis’ SciFi-Film High Life. Außerdem wird sie beim Dreh, der größtenteils in Köln stattfindet, auf Lars Eidinger treffen, der nach seiner Zusammenarbeit mit Olivier Assayas wieder mit einem großen Talent des französischen Kinos arbeitet. Laut Variety schließt sich auch André Benjamin dem Cast an. Einer Meldung von Screendaily folgend spielt Binoche außerdem im neuen Film von Naomi Kawase mit dem Titel Vision. Der Dreh hat bereits begonnen und Binoche spielt eine Journalistin, die nach einem seltenen Kraut im ländlichen Japan sucht.

Binoche überall also, da macht es auch Sinn, sich noch einmal ihr Interview mit The Talks durchzulesen.



Aktuelles
Was wir bereits mehrfach berichteten, ist nun offiziell: Patty Jenkins wird auch beim Sequel zu Wonder Woman die Regie übernehmen und Gal Gadot kehrt laut Variety für die im Dezember 2019 startende Fortsetzung zurück in ihre Rolle.

Tom Hardy, Justin Theroux, Gareth Edwards, die Prinzen William und Harry und nun auch Joseph Gordon-Levitt. Das sind die Namen all jener, die angeblich Cameo-Auftritte im nächsten Star Wars-Film, Die letzten Jedi, haben werden. Levitt soll einer Meldung von The Playlist folgend ähnlich wie Daniel Craig im letzten Teil nur durch seine Stimme erkennbar sein.

Der Hollywood Reporter meldet, dass Spike Lee basierend auf den Memoiren eines Polizisten die Geschichte eines schwarzen Beamten erzählt, der sich erfolgreich in den Kuklux-Clan einschleusen konnte und dort einige Aktionen sabotierte. Denzel Washingtons Sohn, John David Washington, soll die Hauptrolle spielen. Jordan Peele produziert den Film mit dem Titel Black Klansman zusammen mit Lee.

Daniel Dae Kim ersetzt Ed Skrein im Hellboy-Reboot. Die Neu-Besetzung ist die erwartete Reaktion auf die Whitewashing-Affäre rund um die Rolle von Ben Daimio. Independent hat mehr Infos.

Die Mumins sind von der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson erfundene, an Nilpferde erinnernde Wesen. Jetzt gehen sie nach Hollywood. Zum einen soll es einen Film mit dem Titel Moominvalley geben, in dem Alicia Vikander die Protagonistin spricht, zum anderen kommt eine TV-Serie, in der laut dem Hollywood Reporter unter anderem Rosamunde Pike, Taron Egerton und Kate Winslet ihre Stimmen leihen werden.

Trauerfall: Xavier Atencio
Eine Animationslegende ist dagegen im Alter von stolzen 98 Jahren verstorben. Xavier “X” Atencio hat jahrzehntelang Attraktionen und Filme für Disney konzipiert. Bei Oh My Disney könnt ihr mehr über den inspirierenden Künstler herausfinden.

Fundstücke
Bei so vielen amerikazentrierten News wollen wir die heimische Presse nicht vergessen. Dort wird sich aufgeregt. Zum einen in der Zeit, wo es mal wieder um das Thema Humor im deutschen Film geht und festgestellt wird, dass dieser sich zu oft an politische Korrektheit klammert.

Zum anderen hat sich unser Autor Patrick Holzapfel beim Filmdienst kritisch mit dem “neuen” Vertriebssystem von Steven Soderbergh rund um seinen Logan Lucky beschäftigt.

Geburtstagskind: Louis C.K. (*1967)
“I just always loved comedy and I really wanted to be good at it. And it was heartbreaking, 'cause I started and I wasn't good at it. I was only 17-years-old, so I had a lot to learn about life in general. But I just kept on trying. I was young enough and stupid enough and I had no other choice. I had nothing else I was good at.”



Filmtipps
In Pink, einem von Rudolf Thomes bislang letzten Filmen, steht Hannah Herzsprung als Dichterin zwischen drei Männern. So souverän sie als Künstlerin ist, so unsicher ist sie in Liebesdingen. Da hilft nur der Taschenrechner. Der Film ist unser heutiger TV-Tipp.

Darüber hinaus wollen wir euch heute natürlich noch ein wenig Juliette Binoche empfehlen. Zum Beispiel in der tollen Liebeserklärung an das französische Kino von Hou Hsiao-hsien, Die Reise des roten Ballons.



Trailer
Alias Grace basiert auf einem preisgekrönten Buch von Margaret Atwood. Sie sechsstündige Mini-Serie folgt Grace Marks, einer jungen und armen irischen Immigrantin, die 1843 in Nordkanada als Hausmädchen arbeitet. Zusammen mit dem Stallburschen James McDermott wird sie des brutalen Mordes an ihrem Arbeitgeber, Thomas Kinnear, und seiner Haushälterin Nancy Montgomery angeklagt.


Alias Grace

Ariel, ein gut situierter Mann ohne Familie, bekommt einen Anruf von seiner Ex-Freundin. Sie erzählt ihm ein paar überraschende Dinge: Sie war schwanger, als die beiden vor 20 Jahren miteinander Schluss machten und er ist Vater eines Sohnes. Außerdem erzählt sie Ariel noch etwas, dass ihn auf eine Entdeckungsreise in Sachen Elternschaft führt, die ihn für immer ändern wird.


Longing



Noch keine Meinungen zu diesem Beitrag

KINOSTARTS
2017 21/09

Alle Kinostarts

LESERCHARTS

  1. Die guten Feinde

    Christian Weisenborn

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  2. Sie nannten ihn Spencer

    Karl-Martin Pold

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  3. Belle de Jour (Wiederaufführung)

    Luis Buñuel

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  4. Plan B - Scheiß auf Plan A

    Ufuk Genc

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  5. Parasol - Mallorca im Schatten

    Valéry Rosier

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

Komplette Lesercharts

ARTHOUSE TOP 10

Quelle: AG Kino

  1. Woche 5 Tulpenfieber

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  2. Woche 4 Magical Mystery oder: Die Rückkehr des Karl Schmidt

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  3. Woche 16 WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  4. Woche 7 Der Wein und der Wind

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  5. Woche 3 Die Migrantigen

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  6. Woche 3 Barfuss in Paris

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  7. Woche 4 Auguste Rodin

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  8. Woche 7 Der Stern von Indien

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  9. Woche 3 On the Milky Road

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden

  10. Woche 3 Eine fantastische Frau - Una mujer fantastica

    Rezension Trailer Bildergalerie Filmwecker Kino finden